Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Delegiertenversammlung

11. Mai 2019 um 10:00 - 12:30
Saal der Lukaskirche, Mühlenstraße 2
Köln, NRW 51143 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

September 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag „Der Wohlklang der Zweiten Violine : Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx“

5. September 2019 um 19:00 - 20:30
Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8
Wuppertal, NRW 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. em. Dr. Georg Fülberth »Ich habe mein Leben lang das getan, wozu ich gemacht war, nämlich zweite Violine spielen, und glaube auch, meine Sache ganz passabel gemacht zu haben. Und ich war froh, so eine famose erste Violine zu haben wie Marx«. So schrieb Friedrich Engels am 15. Oktober 1884 an seinen Freund Johann Philipp Becker. Das klingt gleichermaßen bescheiden wie selbstbewusst. Es sollte uns dazu veranlassen, etwas genauer zu untersuchen, was Engels denn seiner eigenen Meinung nach…

Mehr erfahren »

Gesamtvorstandssitzung

14. September 2019 um 10:00 - 12:00
Ratssaal, Engelsplatz 4
Engelskirchen, 51643 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Oktober 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag zu Otto Schell

10. Oktober 2019 um 19:00 - 20:30
Rittersaal der Seniorenresidenz Laurentiusplatz, Auer Schulstraße 12
Wuppertal, NRW 42103
+ Google Karte

Referenten: Maximilian Berkel M.A. und Dr. Folke Obermark-Stiller Im Jahr 1888 stand das 25 jährige Jubiläum des Bergischen Geschichtsvereins bevor. Aus diesem Anlass wurde der Lehrer Otto Schell gebeten, vom Vorsitzenden Dr. Wilhelm Crecelius die Aufgabe der Sammlungsbetreuung zu übernehmen. Fachkundig formulierte Otto Schell früh konkrete Sammlungsziele, erfasste die Sammlung in einer umfangreichen Systematik und konnte die Mitglieder für die Sammlung und deren Ausbau begeistern.

Mehr erfahren »

November 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag „Erbfolgestreit und Landeskrise im Dreißigjährigen Krieg. Das Herzogtum Berg 1618-1648“

7. November 2019 um 19:00 - 20:30
Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8
Wuppertal, NRW 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. Dr. Ralf-Peter Fuchs Im Vortrag wird der Frage nachgegangen, welche politischen Dynamiken durch den Dreißigjährigen Krieg, der 1618 im entfernten Böhmen seinen Anfang nahm, in der bergischen Region freigesetzt wurden. Im Blickpunkt stehen insbesondere die Versuche der possidierenden Landesfürsten, Brandenburg und Pfalz-Neuburg, ihre herrschaftlichen Ansprüche im gegenseitigen Konflikt, aber auch in Auseinandersetzung mit weiteren Gegenspielern, Kaisertum und Landständen, zu behaupten.

Mehr erfahren »

Abt. Burscheid: Vortrag „An der Geschichte schrauben – wie der Nationalsozialismus versuchte, die Antike auszuschlachten“

7. November 2019 um 19:00 - 20:30
Haus der Kunst, Höhestraße 5
Burscheid, NRW 51399 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Sascha Kempf „Neue Reichskanzlei: Hitlers und Speers Zitate“ Kurze Beschreibung: Der Archivar der Stadt Burscheid, Herr Sascha Kempf, berichtet aus seiner Dissertation. Sie befasst sich mit dem Versuch der NS-Führung, etwa die griechische und römische Geschichte mit allen Mitteln als tatsächlich vom Norden beeinflusst darzustellen, damit den Weg des kulturellen Einflusses geradezu auf den Kopf zu stellen. Einflüsse der Machthabenden auf geschichtliche Herleitungen insbesondere ihres Herrschaftsanspruchs sind ja auch sonst nicht selten, hier aber besonders plakativ und drastisch; es…

Mehr erfahren »

Abt. Wermelskirchen: Vortrag „Schloss Burg – Sitz der Grafen von Berg an der Wupper“

7. November 2019 um 19:30 - 20:30
Bistro der Kattwinkelschen Fabrik, Kattwinklerstr. 3
Wermelskirchen, NRW 42929
+ Google Karte

Referent: Gregor Ahlmann Die Geschichte der Burg von den Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute.

Mehr erfahren »

März 2020

Friedrich Engels – Neue Historische Perspektiven. Tag 1

6. März um 12:00 - 20:00
Evangelisches Tagungszentrum Wupertal, Missionsstraße 9
Wuppertal, 42285 Deutschland
+ Google Karte

Aktueller Hinweis: + + + Der öffentliche Abendvortrag entfällt! + + +    Tagungsprogramm ab 12:00 Uhr Gelegenheit zum Mittagessen im Tagungszentrum 13:30 – 14:00 Uhr Begrüßung und Einführung (Thomas Halbach, Georg Mölich, Stefan Gorißen) 14:00 – 16:00 Uhr erste Sektion Friedrich Engels und das Bergische Land Herkunft und regionale Rezeption  Protoindustrialisierung und frühe Globalisierung in den bergischen Textilgewerben (Stefan Gorißen, Bielefeld)  Ein Zion der Gläubigen, ein Eldorado der Fleißigen – die Herkunft des Friedrich Engels (Anne Sophie Overkamp, Tübingen)…

Mehr erfahren »

Friedrich Engels – Neue Historische Perspektiven. Tag 2

7. März um 9:30 - 18:00
Evangelisches Tagungszentrum Wupertal, Missionsstraße 9
Wuppertal, 42285 Deutschland
+ Google Karte

Tagungsprogramm 9:30 – 11:00 Uhr Dritte Sektion Friedrich Engels als Autor Philosophie interdisziplinär: Die metaphysischen Präsuppositionen von Friedrich Engels (Michael Quante, Münster) Friedrich Engels und die Globalisierung (Werner Plumpe, Frankfurt) 11:00 – 11:30 Uhr: Kaffeepause 11:30 – 13:00 Uhr: Vierte Sektion Friedrich Engels und die Industrielle Revolution Die britische und die deutsche Baumwollindustrie des 19. Jahrhunderts im Vergleich (Michael Schäfer, Chemnitz) Engels‘ Pause. Ein Konzept zwischen engagiertem Sozialbericht, Zukunftsszenario und Kliometrie (Ulrich Pfister, Münster) 13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause 14:00 –…

Mehr erfahren »

Gesamtvorstandssitzung

21. März um 10:00 - 12:00
Geschäftstelle, Hofaue 55
Wuppertal, 42103 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren