Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2018

Ende September

30. September 2018
Historisches Zentrum Wuppertal, Engelsstraße 10
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen 42283 Deutschland

Ende des Monats

Mehr erfahren »

November 2018

Präsidium-Versammlung

21. November 2018 um 18:00 - 20:00
Bergischer Geschichtsverein e.V., Hofaue 55
Wuppertal, NRW 42103
+ Google Karte

BGV Präsidium-Versammlung

Mehr erfahren »

Januar 2019

workshop

25. Januar um 8:00 - 17:00
Bergischer Geschichtsverein e.V., Hofaue 55
Wuppertal, NRW 42103
+ Google Karte

htrgtrg

Mehr erfahren »

Mai 2019

Delegiertenversammlung

11. Mai um 10:00 - 12:30
Saal der Lukaskirche, Mühlenstraße 2
Köln, NRW 51143 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

September 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag „Der Wohlklang der Zweiten Violine : Friedrich Engels‘ Beitrag zum Werk von Karl Marx“

5. September um 19:00 - 20:30
Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8
Wuppertal, NRW 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. em. Dr. Georg Fülberth »Ich habe mein Leben lang das getan, wozu ich gemacht war, nämlich zweite Violine spielen, und glaube auch, meine Sache ganz passabel gemacht zu haben. Und ich war froh, so eine famose erste Violine zu haben wie Marx«. So schrieb Friedrich Engels am 15. Oktober 1884 an seinen Freund Johann Philipp Becker. Das klingt gleichermaßen bescheiden wie selbstbewusst. Es sollte uns dazu veranlassen, etwas genauer zu untersuchen, was Engels denn seiner eigenen Meinung nach…

Mehr erfahren »

Gesamtvorstandssitzung

14. September um 10:00 - 12:00
Ratssaal, Engelsplatz 4
Engelskirchen, 51643 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Oktober 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag zu Otto Schell

10. Oktober um 19:00 - 20:30
Rittersaal der Seniorenresidenz Laurentiusplatz, Auer Schulstraße 12
Wuppertal, NRW 42103
+ Google Karte

Referenten: Maximilian Berkel M.A. und Dr. Folke Obermark-Stiller Im Jahr 1888 stand das 25 jährige Jubiläum des Bergischen Geschichtsvereins bevor. Aus diesem Anlass wurde der Lehrer Otto Schell gebeten, vom Vorsitzenden Dr. Wilhelm Crecelius die Aufgabe der Sammlungsbetreuung zu übernehmen. Fachkundig formulierte Otto Schell früh konkrete Sammlungsziele, erfasste die Sammlung in einer umfangreichen Systematik und konnte die Mitglieder für die Sammlung und deren Ausbau begeistern.

Mehr erfahren »

November 2019

Abt. Wuppertal: Vortrag „Erbfolgestreit und Landeskrise im Dreißigjährigen Krieg. Das Herzogtum Berg 1618-1648“

7. November um 19:00 - 20:30
Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8
Wuppertal, NRW 42103 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Prof. Dr. Ralf-Peter Fuchs Im Vortrag wird der Frage nachgegangen, welche politischen Dynamiken durch den Dreißigjährigen Krieg, der 1618 im entfernten Böhmen seinen Anfang nahm, in der bergischen Region freigesetzt wurden. Im Blickpunkt stehen insbesondere die Versuche der possidierenden Landesfürsten, Brandenburg und Pfalz-Neuburg, ihre herrschaftlichen Ansprüche im gegenseitigen Konflikt, aber auch in Auseinandersetzung mit weiteren Gegenspielern, Kaisertum und Landständen, zu behaupten.

Mehr erfahren »

Abt. Burscheid: Vortrag „An der Geschichte schrauben – wie der Nationalsozialismus versuchte, die Antike auszuschlachten“

7. November um 19:00 - 20:30
Haus der Kunst, Höhestraße 5
Burscheid, NRW 51399 Deutschland
+ Google Karte

Referent: Sascha Kempf „Neue Reichskanzlei: Hitlers und Speers Zitate“ Kurze Beschreibung: Der Archivar der Stadt Burscheid, Herr Sascha Kempf, berichtet aus seiner Dissertation. Sie befasst sich mit dem Versuch der NS-Führung, etwa die griechische und römische Geschichte mit allen Mitteln als tatsächlich vom Norden beeinflusst darzustellen, damit den Weg des kulturellen Einflusses geradezu auf den Kopf zu stellen. Einflüsse der Machthabenden auf geschichtliche Herleitungen insbesondere ihres Herrschaftsanspruchs sind ja auch sonst nicht selten, hier aber besonders plakativ und drastisch; es…

Mehr erfahren »

Abt. Wermelskirchen: Vortrag „Schloss Burg – Sitz der Grafen von Berg an der Wupper“

7. November um 19:30 - 20:30
Bistro der Kattwinkelschen Fabrik, Kattwinklerstr. 3
Wermelskirchen, NRW 42929
+ Google Karte

Referent: Gregor Ahlmann Die Geschichte der Burg von den Anfängen im 12. Jahrhundert bis heute.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren