Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abt. Burscheid: Vortrag „An der Geschichte schrauben – wie der Nationalsozialismus versuchte, die Antike auszuschlachten“

7. November um 19:00 - 20:30

Referent: Sascha Kempf
„Neue Reichskanzlei: Hitlers und Speers Zitate“
Kurze Beschreibung:
Der Archivar der Stadt Burscheid, Herr Sascha Kempf, berichtet aus seiner Dissertation. Sie befasst sich mit dem Versuch der NS-Führung, etwa die griechische und römische Geschichte mit allen Mitteln als tatsächlich vom Norden beeinflusst darzustellen, damit den Weg des kulturellen Einflusses geradezu auf den Kopf zu stellen. Einflüsse der Machthabenden auf geschichtliche Herleitungen insbesondere ihres Herrschaftsanspruchs sind ja auch sonst nicht selten, hier aber besonders plakativ und drastisch; es können zudem Unterschiede innerhalb des Regimes an interessanten Beispielen dargestellt werden.

Details

Datum:
7. November
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bergischer Geschichstverein Abt. Burscheid e.V.

Veranstaltungsort

Haus der Kunst
Höhestraße 5
Burscheid, NRW 51399 Deutschland
+ Google Karte