Adolf Werth. Und die Barmer Vereine im 19. Jahrhundert

10,00 

Die Wuppertaler Biografien wurden ab 1958 bis ins Jahr 1993 vom Bergischen Geschichtsverein, Abteilung Wuppertal e.V. in loser Folge herausgegeben. In den insgesamt 17 Bänden wurden stets mehrere Persönlichkeiten vorgestellt.

Im Jahr 2018, also in einer Zeit, in der Biografien sich gerade einer großen Beliebtheit erfreuen, kam die Abteilung Wuppertal auf die Idee, mit dieser Form der Lokalgeschichte auch ein jüngeres und nicht rein akademisches Publikum anzusprechen. Ein neues, moderneres Konzept musste her – statt vieler Personen wird nur eine Persönlichkeit aus dem Wuppertale bearbeitet, besondere Aspekte des Lebens und deren Bedeutung für das heutige Wuppertal in leicht verständlicher, kurzer und grafisch ansprechender Form dargestellt und publiziert.

Beschreibung

Maximilian Berkel / Folke Obermark-Stiller: Adolf Werth. Und die Barmer Vereine im 19. Jahrhundert, Wuppertaler Biografien 18. Folge (= Beiträge zur Geschichte und Heimatkunde des Wuppertals, Bd. 45) Wuppertal 2020.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg